Wir sind

eine Bildungsstätte für geflüchtete und besonders schutzbedürftige Frauen in Deutschland. Wir bieten interessierten Frauen, denen sonst der Zugang zu Bildung verwehrt ist, ein vielfältiges Bildungsprogramm. Mit Alphabetisierungs-, Deutsch- und Computerkursen, Kunst- und Kultur- sowie persönlichkeitsstärkenden Angeboten qualifizieren wir sie und fördern ihre autonome Handlungsfähigkeit in unserer Gesellschaft. Die Teilnehmerinnen gestalten das Leben in der Bildungsstätte, indem sie eigene Angebote, Ideen und Projekte entwickeln. Eine entspannte Atmosphäre, in der auf die einzelnen Bedürfnisse eingegangen wird, ist für uns selbstverständlich. In unserer Arbeit stehen ein akzeptierender Ansatz, Dialog sowie Ruhe und Inspiration für eigene Ideen im Vordergrund.

 

ZIELGRUPPE

Unser Angebot richtet sich schwerpunktmäßig an Frauen aus Afrika:
… die besonders schutz- oder förderbedürftig sind
… die durch ihren Aufenthaltstitel oder sonstige formale Hindernisse vom Besuch anderer
Kurs- und Schulangebote ausgeschlossen sind
… die ohne ausreichende finanzielle Mittel sind

 

ZUSAMMENARBEIT

Die Bildungsstätte JACK besteht seit 01.01.2014 als Projekt des Trägervereins Pallotti-Mobil e. V.. JACK wird seit November 2015 durch das Bonifatiuswerk gefördert sowie durch Spenden finanziert. JACKs Angebot wird in Kooperation mit der Beratungsstelle SOLWODI, dem Internationalem Pastoralem Zentrum (IPZ), der Katholischen Kirche Nord-Neukölln am Standort St. Eduard und dem Jesuiten Flüchtlingsdienst durchgeführt.

Der Name JACK verdankt sich dem Erbe einer großherzigen Spenderin. Sie legte damit 2012 den Grundstein für unsere Bildungsstätte. Auch sie kam einst als Migrantin nach Deutschland.

 

Wir brauchen Sie!

IMGP4016

Wir sind ständig auf der Suche nach Spender_innen und helfenden Händen. Unterstützen Sie unsere Arbeit! Weiter

Wir bieten verschiedene Kurse an

IMGP4249

Neben kostenlosen Deutschkursen für besonders schutzbedürftige Frauen bieten wir auch PC- und Kreativkurse sowie internationale Kochtreffen an. Für Frauen mit Kindern gibt es parallel zu den Deutschkursen auch Kinderbetreuung. Weiter

Gefördert durch das

Bonifatiuswerk Deutschland