Die evangelische Martin-Luther-King-Gemeinde in Gropiusstadt veranstaltet an diesem Sonntag ein Benefizkonzert der Karajan-Akademie, den Nachwuchsmusikern der Berliner Philharmoniker. Es ist dem verstorbenen Förderer der Akademie, Ernst-Werner Ruhbaum, gewidmet. Der Eintritt ist frei, und Spenden gehen an die Bildungsstätte JACK. Wir bedanken uns herzlich bei Pfarrer Schiel und der Gemeinde, dass sie unsere Bildungsstätte bedacht haben, und sind sehr gespannt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie, liebe Freunde von JACK, das Konzert besuchen.

 

Pressemitteilung der Gemeinde:

„Gute Musik hören und Gutes tun“ – Benefizkonzert der Karajan-Akademie am 7. Oktober in der Martin-Luther-King-Kirche

 

Wunderschöne Musik von jungen, hochtalentierten Musikerinnen und Musikern hören und dabei etwas Gutes tun – diese unschlagbare Kombination gibt es am 7.10. um 17 Uhr in der Martin-Luther-King-Kirche. Stipendiaten der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker spielen Kammermusik von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel, Hanns Eisler und Kurt Weill. In der Karajan-Akademie werden junge Musikerinnen und Musiker nach ihrem Studium weiter ausgebildet. Etwa ein Drittel der Berliner Philharmoniker sind heute Akademie-Absolventen.

Der Erlös des Benefizkonzerts ist für den Verein „Jack – Bildungsstätte für Migrantinnen und Flüchtlinge“ bestimmt. Der Verein bietet geflüchteten und besonders schutzbedürftigen Frauen kostenlose Alphabetisierungs-, Deutsch- und Computerkurse, sowie Kunst-, Kultur- und persönlichkeitsstärkenden Angebote.

Weitere Informationen bei Pfarrer Andreas Schiel, Tel. 66 68 9226, schiel@kirche-gropiusstadt.de

 

Benefizkonzert am Sonntag, 7. Oktober 2018, 17 Uhr, Martin-Luther-King-Kirche,

Martin-Luther-King-Weg 6, 12353 Berlin

Benefizkonzert der Karajan-Akademie für die Bildungstätte JACK am Sonntag, 07.10.2018